Bei den 16th European Veterans Athletic Championships Stadia vom 23.07.-4.08.2008 in der slovenischen Hauptstadt Ljubljana kommt COSA WIN als EDV-Wettkampf-System zum Einsatz.
Zur Austragung kommen in den Altersklassen W35-90 / M35-95 Einzel-/Staffel-Wettbewerbe, Mehrkämpfe (5,7,10-Kampf, Wurf-Mehrkampf), Straßengehen und Marathon.
Gemeldet haben für diese Veranstaltung rund 3.700 Seniorinnen und Senioren aus 41 Ländern. Der Ljubljana-Sportpark bietet 3 Wettkampfstätten, wobei in 2 Stadien Laufwettbewerbe ausgetragen werden können. In einem Netzwerk sind die Zeitmess-Systeme aus beiden Stadien eingebunden und es erfolgt ein direkter Datenaustausch mit COSA WIN. Wettkampflisten/Ergebnisse werden bereitgestellt für Stadionsprecher, Anzeigetafeln und Internet. Der zentrale Urkundenpool hat Zugriff auf die Urkundendaten. COSA-Software wird die Veranstaltung vor Ort betreuen.

Die Erfassung der Meldungen erfolgte mit dem speziellen Programm COSA_SportsOffice. In mehreren Ländern wurden insgesamt die Hälfte der Meldungen direkt mit COSA_SportsOffice aufgenommen und dann als Datei über Internet zum Ausrichter gesendet.