COSA-Software bietet seit dem Jahre 1981 professionelle Programme für den gesamten Bereich der Leichtathletik an. Die optimal aufeinander abgestimmten Programme gewährleisten die reibungslose Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung aller Leichtathletik-Veranstaltungen.

Programme:

  • COSA WIN
  • Wettkampfprogramm mit integrierter Bestenliste
  • COSA WIN - JTFO
  • spezielles Wettkampfprogramm für Jugend trainiert für Olympia
  • COSA WIN - GST
  • Geschäftsstellenprogramm

Grundlage der COSA-Programme ist eine gemeinsame Datenbasis.

Auf das einfache und flexible Einrichten der Veranstaltung wurde im COSA WIN großer Wert gelegt. Natürlich können alle mit LADV erstellten Meldungen, sowie Meldungen aus anderen Programmen, direkt übernommen werden.

Alle erforderlichen Auswertungen und gewünschten Druckausgaben von der selbst gestalteten Startnummer bis zur fertigen Ergebnisliste sind problemlos möglich. Über „Wertungsgruppen“ ist es zudem möglich innerhalb einer Veranstaltung mehrere Meisterschaftswertungen durchzuführen.

Durch einfaches Umschalten wird COSA WIN auch allen Anforderungen des Behindertensports gerecht. Erfolgreiche Einsätze – u.a. bei diversen Wettkämpfen in den Vereinigten Emiraten und Holland - belegen dies.

Selbstverständlich ist COSA WIN voll netzwerkfähig:
- Leistungserfassung vor Ort
- Direktanbindung aller gängigen Zeitmess-Systeme einschließlich Chip/Transponder
- Anbindung von Anzeigetafeln
- direkte Verbindung zum Sprecher

Systemvoraussetzungen
Ab Betriebssystem Windows XP

Das Geschäftsstellenprogramm COSA WIN GST unterstützt die Landesverbände bei der Verwaltung der Vereine und Athleten und aller damit verbundenen Aufgaben. Aus diesen Daten erstellen die LV die „Startpassdatei“ und stellen diese im Internet zum Herunterladen und zur Nutzung durch die Vereine zur Verfügung.

Wir wünschen viel Erfolg mit den Programmen von COSA-Software.

Sollten Sie COSA WIN noch nicht kennen – wir schicken Ihnen gerne eine Demoversion!
Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!